Herzlich Willkommen...

...an alle die gerne mal den Lötkolben schwingen, den Bleidunst des Lötzinns vermissen, die die bis spät in die Nacht am schrauben sind, AVR-Junkies und MacGyver Fans. Grinsend


Lange hat's gedauert bis ich endlich einen Neustart meiner Webseite in Angriff nehmen konnte - doch endlich, nach Abschluss eines anderen Webprojekts das sich länger hingezogen hat als ich im schlimmsten Fall nicht erwartet hatte und sich im nachhinein als größte Verarschung überhaupt herausgestellt hat, ist es soweit.

Hier stelle ich meine Mikrocontroller Projekte, Roboter, Commodore Amiga's, sonstige Elektronik und meine neueste Errungenschaft eine AR.Drone 2.0 vor.

Begonnen hat's, wie bei vielen, vor langer langer Zeit mit einem Elektronik Baukasten. Zerlegt wurde eigentlich fast alles - nur um zu gucken wie es funktioniert. Dann kam das berufliche Leben und Elektronik war bis auf das berufliche abgehakt.

So richtig angefangen hat es dann wieder 2008 als ich meine Amiga's wieder hervorgeholt habe, teilweise über ebay welche gekauft habe oder auch welche vorm Altstoffsammelzentrum gerettet habe. Einige davon waren/sind schon in sehr schlimmen Zustand und benötigten dringend Reparaturen. Sehr gute Hilfe fand ich auf a1k.org wo sich noch sehr viele Leute mit dem Amiga beschäftigen.

2010 brachte mich ein Arbeitskollege auf den RP6 von Conrad - seitdem hab ich an kleinen Robotern und AVR-Mikrocontrollern nen Narren gefressen. Danach hab ich einige Projekte rund um Robotik und AVR's in gestartet - die ich hier vorstelle.

Mitte 2012 hab ich mir eine Parrot AR.Drone 2.0 gekauft - das Ding ist einfach nur Hammer sunglasses. Ein paar Updates sind geplant, konnte ich aber noch nicht umsetzen.
Anfang 2013 kamen ein RepRap Mendel 3D Drucker und der Hexapod "Hexy" von ArcBotics dazu. Meinen Mendel habe ich im laufe des letzten Jahres einige Upgrades/Umbauten gegönnt - aktuell musste ich ihn aber aus Platzgründen abbauen.
Hexy wartet schon seit längerem auf ein paar Updates (neue Servos, LiFePo Akku,...) , die konnte ich aus zeitlichen Gründen noch nicht angehen.

Zu guter Letzt: Manche Projekte sind einfach nur mal zusammengestrickt um zu schauen was geht, ich bin nur Hobbyelektroniker. Wer hier deppensichere Anleitungen erwartet ist hier Fehl am Platz. Für mich zählt der Spass am Bauprozess und den damit verbundenen Erfahrungen - auch wenn's am Ende nicht läuft. Nicht immer stammen die einzelnen Projekte komplett von mir, einige Ideen entstehen bei Gesprächen mit Freunden und Bekannten - ich versuche die involvierten Personen in den einzelnen Beiträgen zu erwähnen, aber manchmal vergisst man einfach von wem eine Idee ursprünglich stammt.

Diese Seite setzt einen schnellen Internetzugang voraus. Sämtliche Bilder sind in hoher bzw. sehr hoher Auflösung - dieses Design nutzt CSS3 und HTML5. Das ganze wird von mir nur mit FireFox und InternetExplorer (jeweils in den aktuellen Versionen) getestet. Chrome, Safari und Opera sollten auch funktionieren werden von mir aber nicht getestet.

Dahingehend: Viel Spass auf meiner Webseite!

Gruß Ndo


Letzte Änderung: 2016-09-03 11:51:09

Drucken